Gruppenausstellung:

LINA FALLER

GERIT KOGLIN

ULIANE BORCHERT

INGA ALTENKIRCH

Inga Altenkirch, Uliane Borchert und Gerit Koglin sind unserem Kunstpublikum durch deren Einzelausstellungen sehr bekannt, (mehr über alle drei im Archiv auf unserer website) und Lina Faller ist eine junge Künstlerin, die wir zum ersten mal in der Galerie präsentieren.
Lina Faller geboren 1972 in Schopfheim. Studierte (1999-2006) Bildhauerei und Konzeptkunst an der Kunsthochschule Berlin-Weissensee. Stellt aktiv aus in Berlin, deutschlandweit, und im Ausland - entweder Einzelausstellungen oder mit der Künstlergruppe FMSW (FallerMiethStussi
Weck). Lebt und arbeitet in Berlin.

Lina Faller
Gerit Koglin
Uliane Borchert
Inga Altenkirch

EXISTENZEN, 17. Mai - 16. Juni 2012

Mit der Ausstellung „Existenzen“ setzen wir eine herausragende Ausstellung fort, die unter dem Titel „Körperbeherrschung“ (28.03.-25.04.2012) lief. Thematisch neu aber selbstverständlich mit derselben Künstlerbesetzung: Inga Altenkirch, Uliane Borchert, Lina Faller und Gerit Koglin präsentieren wir die aktuelle Ausstellung vom 18. Mai bis zum 16. Juni 2012.

Die Ausstellung EXISTENZEN folgt dem Thema der vorigen Ausstellung und geht über die Körperpotentiale und Körpergrenzen hinaus und setzt sich thematisch mit verschiedenen Lebenswegen und -akzenten, unterschiedlich handelnden Figuren, deren substantiellen wie existentiellen Momenten auseinander.

Gerit Koglin zeigt zugleich in einer subtilen wie durchdringenden  Weise die Kehrseiten der heilen Welt, ob die des Freizeit- und Passionstreibens oder die der dunklen politischen Vergangenheit, oder die der verunsicherten  globalisierten Welt. Bei Inga Altenkirch setzt sich das Thema der modernen menschlichen Existentialität als ein großer Oberbegriff durch. Ihre Arbeiten zum Thema Konsumgesellschaft unterstreichen artistisch diese inhaltliche Auseinandersetzung. Die Arbeiten von Uliane Borchert nähern uns sinnlich wie atmosphärisch dem  weiblichen Dasein an, durch intime Momente, weit von jedem Dialog über gängige Frauenrollen. Lina Faller erschafft ausführliche Bilder ohne Gesicht und Kleidung vor einem gelöschten, ausradierten Hintergrund, die der Betrachter zu vervollständigen hat.

Diese Künstlerzusammensetzung und die ausgestellten eindrucksvollen    Arbeiten bringen eine hervorragende Spannung und Vielfalt in die Ausstellung. Wir hoffen mit „Existenzen“ neue künstlerische Sichtweisen zu eröffnen und unser Publikum zu erfreuen und zu berühren.

Öffnungszeiten: MI- FR: 11 -18 Uhr, SA: 11-16 Uhr oder nach Vereinbarung (Tel. 030 780 06 001, galerie@subjectobject.de

!!! Fünftägige MALAKTION mit GERIT KOGLIN 15.-20. Juni 2012!
Die Malaktion beginnt am Freitag, 15. Juni 2012, 17.00-21.00 Uhr!

Die läuft dannach täglich von 16. bis 20. Juni 2012, 13.00 - 18.00 Uhr!  
Die angekündigte Midissage für den Donnerstag, 07. Juni 2012, müssen wir dafür leider absagen!