Inga Altenkirch

1. Mind the gap, 2012, Öl auf Leinwand, 120 x 160 cm / verkauft
2. Das Tier 3, 2013, Öl auf Leinwand, 85 x 60 cm
3. Das Tier, 2013, Öl auf Leinwand, 70 x 160 cm
4. Das Tier 2, 2013, Öl auf Leinwand, 66 x 107 cm
5. SALE / 4, 2010, Radierung, 20x30 cm / verkauft

6. Loveparade, 2004, Radierung/Aquatinta, 7,5x28,5 cm
7. U-Bahnhof Alexanderplatz 2, 1999, Radierung/Kaltnadel, 11x32,5 cm
8. Schlaraffenland, 2010, Radierung/Kaltnadel, 16,5x26 cm
9. SALE, 2009, Radierung/Kaltnadel, 30x35 cm
10. Sisyphos und Freunde, 2008, Radierung/Kaltnadel, Buntstifte, 35x45 cm / verkauft

Inga Altenkirch wurde in Kiel geboren, in Berlin ist sie aufgewachsen und hat an der UdK Kunst studiert. In ihrer Arbeit, Druckgraphik und Malerei, orientiert sie sich handwerklich und auch inhaltlich an alten Meistern wie Francisco de Goya, es sind aber auch andere Vorbilder erkennbar, wie z.B. Francis Bacon. Die Arbeiten von Inga Altenkirch sind geprägt von einer enormen Sensibilität wie auch von kompositioneller Bestimmtheit und Klarheit. Ihr Blick richtet sich auf unsere heutige Gesellschaft, sie dokumentiert unsere postindustriellen Gewohnheiten - ihre Bilder sind thematisch der urbanen Hektik, dem Konsumdruck und der Macht des Geldes  gewidmet. Inga Altenkirch lebt und arbeitet in Berlin.

Anfrage

Hier können Sie uns Fragen zu den abgebildeten Werken stellen, einen Besichtigungstermin vorschlagen, oder auch eine Reservierung vornehmen. Der Deutlichkeit halber benutzen Sie bitte die Bild-Nummerierungen.

*Pflichtfelder
Datenschutzerklärung:
Wir versichern: Ihre Daten vertraulich zu bearbeiten und nicht an Dritte weiter zu geben. Sie können jederzeit das Löschen Ihrer Daten erwirken. Hierzu schicken Sie eine Mail an info(at)subjectobject.de

Nach oben