Gestalten ist unser Beruf. Kunst ist unsere Leidenschaft. So geschah es, in der Kunst-Promotion fanden wir unsere Berufung. 

2007 gründeten wir die Galerie subject object mit dem Auftrag zeitgenössische Kunst mit einem eigenen Kommunikationskonzept zu promoten.

Die Grundidee dabei ist die Bedeutung der bildenden Kunst in einer neuen Situation, wo neue Medien die Kreation, Imagination und Dokumentation immer mehr beherrschen, zeitgemäß zu kommunizieren.

In diesem Sinne liegt der Schwerpunkt der Galerie auf der Kunst, die sich mit gesellschaftlichen Empfindsamkeiten, Normen und Sittlichkeiten und existentiellen und individuellen Wirklichkeiten im zeitgenössischen Kontext beschäftigt.