Katharina Bach, INNOCENT, 2.12.2016 - 7.1.2017

Das Ausstellungsjahr 2016 schliessen wir mit der Arbeiten von Katharina Bach ab.
Der Ausstellungstitel INNOCENT gilt der Unschuld der jünsten Tage, bzw. hier den „unschuldigen“ Gesichtern der prominenten Persönlichkeiten, die Katharina Bach intensiv studierte, aber auch der Natur, den unberührten, dichten, fließenden Landschaften, die plötzlich ins Abstrakte wechseln.
Die Arbeiten von Katharina Bach besitzen eine intensive, mehrschichtige Struktur, sowie oft modellierte, dreidimensionale Elemente. In dieser Handschrift sind auch die Porträts gemacht, als eine Zusammensetzung vom Grafischen, Malerischen und Plastischen, in einem zarten Format 30 x 30 cm. Die Porträts sind heutigen prominenten Persönlichkeiten in ihren Kinder- und Jugendjahren gewidmet. Dazu präsentieren wir auch kleine Objekte mit Gesicht – kleine Steine, den die Künstlerin ein menschliches Gesicht gegeben hat.(Vita-Katharina Bach)

VERNISSAGE: Freitag, den 2. Dezember 2016, 19 h.

Die Künstlerin wird anwesend sein.

Zur Vernissage bekommen wir eine tolle musikalische Unterstützung von Paul Brody und seiner Trompete. 

Ausstellungsdauer: 2.12.2016 - 7.1.2017

ÖFFNUNGSZEITEN:
MI - FR: 11 - 19 Uhr u. SA: 11 - 17 Uhr

www.facebook.com/subjectobject.de/posts/