Gabriela Ribow

Berliner Malerin, die ihren Geburtsort Berlin, nach einem längeren Aufenthalt in Hamburg, im Jahr 2000 für sich wiederentdeckte und zurückgewann. Den Entschluss als freischaf-
fende Malerin zu leben traf sie erst 1996, was sich in ihrer  künstlerischen Konsequenz und enormen Produktivität zeigte.
Seit 2003 lebt und malt Gabriela Ribow unter einem Dach mit  dem Berliner Bildhauer und Maler Volker Dierkes, der sie letztlich für die Bildhauerei gewann. Diese private und künstlerische Konstellation zeigte sich in vielen gemeinsamen wie individuellen Projekten  und Ausstellungen. 
Gabrielas Bilder und Skulpturen erreichten deutschlandweit viel Anerkennung. Ihre Arbeiten sind in vielen privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten ( u.a.  Gemälde der Sophie-Charlotte im Rathaus Charlottenburg )
Gabriela Ribow ist Mitglied im Künstlersonderbund in Deutschland.





VERKÖRPERUNGEN

Ausstellung der Berliner Künstlerin Gabriela Ribow
vom 06. Juni bis 18. Juli 2008
Auf der Suche  nach einem gemeinsamen Nenner für ganz unterschiedliche Themen, die in der letzten zwei Jahren von Gabriela Ribow gemalt und geformt wurden, kamen wir auf das Wort Verkörperung. Denn ihre gemalten Objekte oder Menschen  zeigen sich immer wieder als Neu-Verköperung von epischen Figuren, von alten sowie modernen Mythen.
Ihre Technik bleibt wie wir es kennen präzise und fast fotorealistisch, die Bildkomposition surrealistisch oder symbolisch aufgebaut. Dunkelgrün dominiert nicht mehr ihre Bilder, wie Gabrielas Kunstfreunde es lange kannten, sie wagt immer mehr  Farbigkeit, aber kühle grüne oder metallische Töne sind noch immer präsent und effektvoll eingesetzt.
Diese Ausstellung wird die Kenner von Gabrielas Kunst erfreuen und neues Kunstpublikum sicher nicht gleichgültig lassen.      

ERÖFFNUNG am 06. Juni um 19 Uhr

MIDISAGE am  Sonnabend 21. Juni von 12.00 bis 16.00


Öffnungszeiten: 
Dienstags und Mittwochs    11.00 - 17.00

                            Donnerstags und Freitags  11.00 - 19.00

                            Sammstags                      14.00 - 17.00

 Wir freuen uns auf Ihr Kommen!