Ilse Becker

 

geboren in Iserlohn. Nach ihrer kaufmännischen Ausbildung und mehreren Berufsjahren in verschiedenen Arbeitsbereichen im Sauerland zieht sie 1972 nach Berlin um, da studierte sie Jura und Politikwissenschaft an der FU Berlin. Im Verlauf  der weiteren Jahre widmete sie sich immer mehr, beruflich und ehrenamtlich, den sozialen und politischen Themen in der Stadt.
Künstlerisch ist seit den siebziger Jahren tätig, seit 1989 behauptet sie sich als freischaffende Künstlerin. Ihre Malerei ist vorwiegend abstrakt und farblich sehr sensibel. Ilse Becker beteiligte sich an mehreren Einzeln- und Gruppenausstellungen. Sie lebt und arbeitet in Berlin - Schöneberg.

Ilse Becker, ILSE KONKRET - 26.06.-31.07.2009

Mit Ilse Becker arbeiten wir seit 2007, sie beteiligte sich schon dreimal  an den Gruppenausstellungen in unserer Galerie, jetzige Einzelausstellung ist dementsprechend eine natürliche sowie erwünschte Folge dieser Zusammenarbeit.
"Ilse konkret" sollte die persönliche Note der Ausstellung hervorheben, denn die ausdrucksvolle abstrakte Malerei von Ilse Becker und ihre sanfte ruhige Natur korrespondieren auf den ersten Blick nicht unbedingt, weswegen wir so einen Ausstellungstitel gewagt haben, um diesen Schein zumindest verbal zu  überspringen. Abstrakte Malerei  weckt Sinne und interpretatorische Einzelgänge auf, sie bringt immer neue Zusammenhänge und Überraschungen, die auch hier bei der Ausstellung von Ilse Becker sicher nicht ausbleiben werden.

Ausstellungseröffnung: Freitag, den 26. Juni 2009, von 19.00 bis 21.30

Ausstellungsdauer: 26. Juni bis 31. Juli 2009

Öffnungszeiten: Di/Mi: 11.00-16.00

                        Do/Fr: 11.00-18.00

                            Sa  nach Vereinbarung